Makramee Werkzeuge

Was für Werkzeuge brauche ich für mein Makramee?

Für diese Art von Knotenkunst gibt es bestimmte Werkzeuge, die sich je nach Makramee-Produkt variiert. Im Allgemeinen sind folgende Bastelmaterialen notwendig:

  • Eine Schere
  • Ein Maßband oder ein Zollstock
  • Ein Klebeband
  • Gummis
  • Holzringe, Holzstab oder Sicherheitsnadeln, Stricknadel oder  Haarnadel zum Fixieren
  • Garnen als Arbeitsfäden
Makramee Werkzeuge
Makramee Wandbehang

Bei spezielleren Produkten wie Wandbehänge, Wandteppiche, Traumfängern oder allgemeine Wanddekos werden noch zusätzliche Werkzeuge wie Äste, Holzstäben oder ein Metallring benötigt. Den Stock braucht man, um das geknotete Knotenmuster später dran zu hängen. Bei Windlichter oder auch Teelichthalter und Pflanzenhänger sind zum Beispiel zusätzlich Paket Schnüre, leere Marmeladengläser oder Blumentöpfe wichtig.

Für die Makramee Freundschaftsarmbänder oder die Shamballa Armbänder werden zusätzlich Kunstperlen oder Münzen beispielshalber gebraucht.

Diese sind jedoch optional und nach Geschmacksbedarf abhängig. Was für eine Materialkombination jeweils verlangt ist, wird in den einzelnen Knüpfanleitungen bei uns aufgelistet. 🙂 

Makramee Windlicht DIY 11
Makramee Shamballa Armband

Makramee Materialen

Sehr viele Arten von Bändern und Schnüren, deren Texturen unterschiedlich stark sind, sind für diese Art von Knüpftechnik geeignet. Es können beispielhaft solche Garnen sein:

  • Baumwollfäden
  • Jerseygarn
  • Lirolen
  • Nylonfaden
  • Scoubidoubänder 
  • Satinbänder
  • usw.

Je nach der Makramee-Produktart solltest Du sich für das richtige Material entscheiden. Für Makramee Taschen oder Wandbehänge eignen sich zum Beispiel dicke Baumwollgarnen. Für Freundschaftsarmbänder eignen sich in der Hinsicht eher Nylonfaden

einfache_makramee_kette



Das könnte dich auch interessieren

Menü schließen